Stadtentwicklungsplan (StEP) Wohnen 2030

Berlin hat Flächenpotenziale für 200.000 Wohnungen. Ausgangspunkt der Potenzialermittlung ist das Wohnbauflächen-Informationssystem (WoFIS) auf Basis der Wohnbauflächen des Flächennutzungsplans (FNP). Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Berlin kauft Grundstücke

„dazu zählen unter anderem mehrere Gartenkolonien, darunter eine mehr als 9000 Quadratmeter große Anlage in der Tannhäuserstraße in Lichtenberg“ Quelle: Tagesspiegel

Klimanotlage in Berlin

Der Berliner Senat stellt ausdrücklich fest, dass die fortschreitende Erderhitzung eine Klimanotlage darstellt. Quelle: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz